THEMEN

12.03.2014, 13:03 Uhr

Merkblatt über Rechte und Pflichten von Asylwerbern

In diesem Merkblatt werden die Rechte und Pflichten der Asylwerber kompakt dargestellt.

18.02.2014, 13:38 Uhr

BFA: Größtes fremdenrechtliche IT-Projekt IFA in Umsetzung

Die Verzögerung bei der Ausstellung von Reisedokumenten wurde behoben.

12.02.2014, 09:40 Uhr

Aufenthaltstitel aus humanitären Gründen

Seit 1. Jänner 2014 ist das Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl (BFA) für die Erteilung der Aufenthaltstitel aus berücksichtigungswürdigen Gründen zuständig.

07.02.2014, 09:39 Uhr

Einreisen als Familienangehöriger

Befragungsformular im Familienverfahren gemäß § 35 (3)  des Asylgesetzes 2005, BGBl. I Nr. 100/2005 idF BGBl. I Nr. 87/2012 (FNG)

Familienangehörige können gemäß § 35 AsylG im Ausland einen Antrag auf Erteilung eines Einreisetitels nach Österreich stellen. Dieser Antrag ist aber nicht gleichzusetzen mit einem Asylantrag.

11.01.2014, 08:47 Uhr

Das Case-Owner-Prinzip

Das Case-Owner-Prinzip wurde mit dem Start des BFA eingeführt. Das bedeutet, dass eine Entscheiderin bzw. ein Entscheider für alle Verfahrensbereiche im Falle eines Fremden zuständig ist.

27.12.2013, 14:27 Uhr

Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl nimmt am 1. Jänner 2014 Arbeit auf

Logo des .BFA

Das Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl (BFA) nimmt am 1. Jänner 2014 seine operative Arbeit auf. Im Zuge der Verwaltungsreform werden Kompetenzen von 194 Behörden in einem Amt gebündelt.

BMI AKTUELL

Erstmals seit Oktober 2015 sind weniger als 60.000 Asylwerber in der Grundversorgung in Österreich.

Kickl: Österreichs Steuerungshoheit bei der Zuteilung von Migranten auf EU-Ebene absichern

Bei seinem Kärnten-Besuch am 7. Feber 2018 lobte Innenminister Herbert Kickl die Arbeit des Bundesamtes für Fremdenwesen und Asyl (BFA) bei der Erledigung von Asylverfahren. Die Zahl der Asylanträge geht seit 2015 kontinuierlich zurück.