NEWS  

Innenminister Peschorn besucht die Regionaldirektion Tirol

Innenminister Wolfgang Peschorn besuchte am 17. Oktober 2019 im Zuge seines Bundesländertages in Tirol gemeinsam mit dem Landespolizeidirektor Helmut Tomac die BFA-Regionaldirektion Tirol.

Der Regionaldirektor Arno Nitzlnader stellte Innenminister Peschorn die Regionaldirektion Tirol vor und erklärte dabei auch das eingerichtete Sicherheitssystem im Parteienverkehr. Seitens des Landespolizeidirektors Helmut Tomac wurde die gute Kooperation mit der Regionaldirektion im Projekt "Foto e-Card" hervorgehoben.
Im Anschluss ließ es sich der Innenminister Wolfgang Peschorn nicht nehmen, alle anwesenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Regionaldirektion und der Außenstelle Tirol persönlich zu begrüßen. Aufgrund der Gespräche des Innenministers mit den BFA-Bediensteten, in denen unter anderem Themen wie organisatorische Maßnahmen zur Bewältigung der Migrationskrise 2015 oder Dublinüberstellungen nach Italien angesprochen, wurden, erhielt Innenminister Wolfgang Peschorn einen guten Überblick über die Arbeitsabläufe und Herausforderungen in der Regionaldirektion Tirol.


Artikel 17416
vom Mittwoch, 23.Oktober 2019, 08:20 Uhr

Reaktionen bitte an die Redaktion

20776.jpg
20777.jpg